BOOK LOVERS NEVER GO TO BED ALONE

Dienstag, 1. Januar 2013

Ein "Ich bin zurück" - Artikel

 Ich bin wieder da!

Jedenfalls habe ich mir das als Vorsatz für 2013 vorgenommen, meinen Blog wieder zu beleben. Ob das funktioniert? Wir werden es sehen.
Ich will auf jeden Fall mehr Rezensionen schreiben, da ich das eigentlich immer ganz gerne gemacht habe, aber in den letzten Monaten einfach viel zu faul dafür gewesen bin. Wie auch zum Lesen - obwohl ich in den Sommermonaten ja nichts zu tun hatte, zwischen Abi und Studium. Ich hatte mich vorher so auf die freie Zeit gefreut, und schaue jetzt mit Grauen darauf zurück, denn viel mehr als NICHTS habe ich da nicht getan. Wie konnte ich meine Zeit nur so vergeuden?
Daher ist meine Statistik für 2012 auch eher niederschmetternd, hier mal eine kurze Zusammenfassung:

55 gelesene Bücher
- 20 englische, 35 deutsche
- 13 Rereads
26.065 Seiten
Monat, in dem ich am meisten gelesen habe: Dezember (4.661 Seiten)
Monat, in dem ich am wenigsten gelesen habe: März (1.111 Seiten)
SUB 1.1.2012: 54
SUB 1.1.2013: 68


Ich hatte mir eigentlich 100 vorgenommen, in den 2 Jahren davor hatte ich das auch locker geschafft, aber dieses Jahr sollte es einfach nicht sein. Und 24% von den gelesenen Büchern waren Rereads, das ist doch eine ganze Menge. An sich lese ich Bücher ja ganz gerne ein zweites oder drittes Mal, aber wenn ich dafür dann so wenige neue Bücher lese... Immerhin waren 36% der gelesenen Bücher englische, das ist ein guter Wert - nächstes dieses Jahr soll der Anteil aber noch größer werden.
Ich habe mir erstmal 70 Bücher vorgenommen, das müsste auf jeden Fall drin sein. Irgendwie

Und damit mein SUB nicht ins Unermessliche steigt, nehme ich dieses Jahr an einer Challenge teil, die ich letztes Jahr noch respektvoll beobachtet habe:


 











Sie wurde von Crini und Tascha ins Leben gerufen, und nach ein paar Minuten des Zögerns habe ich mich dann auch angemeldet. Mein Ziel ist es, jeden Monat den SUB um 3 zu verringern. Innerhalb des letzten Jahres hat er sich insgesamt um 14 erhöht, das soll so nicht noch mal passieren. Wenn alles gut geht, stehe ich hier in einem Jahr mit einem SUB von 32. Das wäre natürlich ein Traum, auch wenn ich noch nicht ganz daran glaube ;)

Für mehr Informationen, bitte einmal hier entlang. Die Anmeldezeit ist zwar schon vorbei, aber vielleicht interessiert es euch ja trotzdem.

________

Ich habe mir auch vorgenommen, eine andere Rubrik wieder zu beleben: Die "Pieces of Life". In unregelmäßigen Abständen will ich da erzählen, was es außer Büchern noch gibt, vielleicht über Musik, Filme, Serien (denn meine Seriensucht ist eindeutig gestiegen letztes Jahr, seufz...). 

Ich hoffe wirklich, dass es mir gelingt, den Blog am Leben zu erhalten - denn auch wenn ich hier vielleicht nicht viele Leser habe, ist es doch immer für mich etwas Besonderes gewesen. Ein bisschen stolz ist man dann ja schon, wenn man sein eigenes Produkt hier sehen kann, vor allem, wenn es um Rezensionen geht.

Jetzt bleibt nur noch eines: Ich wünsche euch allen ein wunderbares Jahr 2013 (Meine Güte, 2013 schon. Hört sich noch sehr ungewohnt an, ich habe mich doch gerade erst an die 12 gewöhnt), mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen und alle eure Vorsätze nicht zu früh über den Haufen geworfen werden!

Eure Eva

Kommentare:

  1. Evaaa du bist wieder da. Schön das dein Blog wieder auflebt. Ich werd öfter hier vorbei schauen ;)

    Viel Erfolg im neuen Jahr.

    Liebe Grüße Tascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das stärkt die Motivation ja gleich noch ein bisschen mehr :)

      Löschen
  2. Schön, dass dein Blog wiederbelebt wird. Hpffe du bleibst auch dran :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe ich natürlich auch :) Der Wille ist auf jeden Fall da!

      Löschen